Telefon: 06821 1525
Vegane Medikamente - nicht immer gibt es Alternativen
AdobeStock/Dasha Petrenko
Symbolbild

Ist mein Medikament vegan? Das fragen sich viele Menschen, die auf rein pflanzliche Ernährung bzw. Lebensweise umgestiegen sind. Hier einige Entscheidungshilfen, wie Sie vegane und nicht-vegane Medikamente unterscheiden können und wann Sie auch mal Kompromisse machen sollten.

In Deutschland leben rund 1,4 Millionen Menschen vegan. Sie verzichten also auf alle Produkte tierischer Herkunft wie beispielsweis Fleisch, Fisch, Honig, Milch und Eier, aber auch Leder, Wollprodukte, Seide und Daunen. Dabei bedenken sie oft nicht, dass viele Medikamente nicht vegan sind. Sie enthalten häufig Hilfsstoffe tierischer Herkunft. Einige Wirkstoffe stammen auch direkt von einem Tier. Möchte man nur tierversuchsfreie Medizin verwenden, wird es noch schwieriger. Denn derzeit (und bisher) werden neue Arzneistoffe nur zugelassen, wenn sie erst an Zellkulturen und später in Tierversuchen getestet wurden.

Welche Wirkstoffe in Arzneien stammen vom Tier?

Viele Wirkstoffe in Medikamenten sind tierischen Ursprungs. Beispielsweise wird Heparin (ein Blutgerinnungshemmer vorbeugend gegen Thrombose) aus der Darmschleimhaut von Schweinen gewonnen. Chondroitinsulfat, das Patienten zum Knorpelaufbau bei Gelenkverschleiß einnehmen, wird aus Knorpeln von Schlachtabfällen von Hühnern, Rindern oder Haien hergestellt. Aus dem Urin trächtiger Stuten können konjugierte Östrogene entnommen werden, die Ärzte zur Hormontherapie verschreiben. Die meisten werden allerdings synthetisch hergestellt.

Bei Insulin, das lange Zeit aus der Bauchspeicheldrüse von Rindern oder Schweinen hergestellt wurde, kann Entwarnung gegeben werden. Es wird gentechnisch mit Hilfe von Bakterien produziert. Bei Impfstoffen kann es zur Gewissenfrage kommen, da es bisher (noch) keine veganen Impfstoffe gibt. Dennoch sollte man sich klar machen, dass eine Impfung immer vor schwerwiegenden Erkrankungen schützen soll.

Tierische Inhaltsstoffe in Medikamenten und ihre Alternativen

Hilfsstoffe sind die Bestandteile in einem Arzneimittel, die neben dem Wirkstoff zur Herstellung eines Arzneimittels notwendig sind, wie z.B. Füllstoffe bei Kapseln oder Tabletten oder Emulgatoren in Salben. Sie können auch dem Aussehen, als Umhüllungsmittel in Dragees, dem Geschmack oder der Haltbarkeit dienen. Darunter fallen also auch Konservierungsmittel, Geschmackkorrigentien, Verdünnungsmittel, Stabilisatoren und Antioxidantien. Einige der tierischen Inhaltsstoffe kann man durch pflanzliche oder chemische Alternativen ersetzen. Hier einige Beispiele:

Milchzucker gewinnt man üblicherweise aus der Molke der Kuhmilch. Er ist in vielen Tabletten als Füllstoff enthalten.
Vegane Alternative: Saccharose oder Stärke
Diese Substanz kann tierischen oder pflanzlichen Ursprungs sein. Sie wird aus Schweineschmalz bzw. Rindertalg oder aus Soja- oder Rapsöl hergestellt. Da es die Gleitfähigkeit verbessert, findet Magnesiumstearat Verwendung bei der Tablettenherstellung, kann aber auch in Cremes und Salben enthalten sein.
Vegane Alternative: Pflanzliche Fette als Grundlage
Aus der Haut und den Knochen von Schweinen wird Gelatine gewonnen. Sie kommt beispielsweise als Hülle bei Hart- und Weichkapseln zum Einsatz.
Vegane Alternative: Kapseln aus Stärke, Carrageen oder Hydroxypropylmethylcellulose
Schellack ist eine harzartige Substanz und wird aus den Ausscheidungen der Lackschildlaus hergestellt. In der Medizin dient er als Überzug für Tabletten.
Vegane Alternative: Pflanzliche Wachse, Zucker für die Dragierung

So erkennt man vegane Arzneien

Wie man sieht, gibt es theoretisch für viele tierischen Bestandteile pflanzliche oder synthetisch-hergestellte Alternativen. Doch nicht immer ist die Herkunft eindeutig. Die Beipackzettel geben nur eingeschränkt Aufschluss darüber, ob die enthaltenen Produkte im Medikament tierischen oder pflanzlichen Ursprungs sind. Häufig können daher sogar Fachleute nicht genau bestimmen, welche Arzneien nicht-vegane Bestandteile enthalten. Wenden Sie sich bei Fragen zunächst an Ihre Apotheke. Sie kann Ihnen für jedes Arzneimittel alle Inhaltstoffe nennen.

Wer ganz sichergehen möchte, dass sein Medikament nichts vom Tier enthält, kann mit dem Hersteller Kontakt aufnehmen. Allerdings erhält man auch dann nicht immer eine vollständige Auskunft. Das liegt unter anderem daran, dass einige tierische Stoffe gar nicht direkt im Medikament enthalten sind, aber bei der Herstellung eingesetzt werden, wie zum Beispiel tierische Fette zum Ölen der Produktionsmaschinen.

Nahrungsergänzungsmittel und Vitaminpräparate

Einfacher ist es bei Nahrungsergänzungsmitteln wie Vitaminpräparaten. Hier kann man häufiger auf die veganen Alternativen zurückgreifen. Manchmal sind diese Produkte schon auf der Packung als vegan gekennzeichnet. Einige Beispiele:

  • Omega3-Fette werden von Mikroalgen produziert und von den Fischen über die Nahrung aufgenommen. Mittlerweile gibt es vegane Omega-3-Produkte direkt aus dem Algenöl.
  • Vitamin D3 wird Veganer besonders häufig zur Nahrungsergänzung empfohlen, da hier oft ein Mangel besteht. Häufig wird dieses Vitamin allerdings aus dem Fett der Schafwolle hergestellt. Doch mittlerweile gibt es Produkte, die stattdessen Vitamin D3 aus Flechten enthalten.
  • Auch in der Kosmetik werden tierische Produkte verwendet wie z.B. Bienenwachs oder Wollwachs vom Schaf. In Ihrer Apotheke gibt es aber auch Kosmetikserien, die komplett vegan sind und nur pflanzliche Inhaltstoffe enthalten.

Sind homöopathische Arzneien immer vegan?

Nein, homöopathische Medikamente sind nicht automatisch vegan. Die Tabletten enthalten häufig den Hilfsstoff Lactose, als Alternative bieten sich hier Tropfen oder Globuli an. Teilweise stammt der eigentliche Wirkstoff von tierischen Lebewesen – verarbeitet werden beispielsweise Schlangengift (Lachesis), die Honigbiene (Apis mellifica) oder dem Tintenfisch (Sepia).

Auf nicht-vegane Medikamente verzichten?

Veganer kann das Thema vor schwierige Entscheidungen stellen. Verzichten sie auf ein wirksames Medikament gegen vorhandene Beschwerden, weil dieses tierische Inhaltsstoffe in sich trägt oder sie bei der Produktion beziehungsweise Forschung eingesetzt wurden? Momentan können leider noch nicht alle medizinischen Bestandteile durch nicht-tierische Erzeugnisse ersetzt werden.

Ausnahmen zulassen

Wer streng vegan leben möchte, sollte sich genauer mit den Inhaltsstoffen seiner Medikamente beschäftigen. Allerdings ist es ratsam, bei schweren Erkrankungen oder Notfällen Ausnahmen zuzulassen, um eventuelle gesundheitliche Schäden zu vermeiden. Setzen Sie verschriebene Medizin nicht eigenmächtig ab. Ihre Apotheke berät Sie gern, welche Alternativen für bestimmte Medikamente in Frage kommen.

Georgios Liabotis,

Ihr Apotheker

Aktions-Angebote

27% gespart

NASENSPRAY-ratiopharm

Erwachsene kons.frei 1)

Für Erwachsene, zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen, bei anfallsweise auftretendem Fließschnupfen, allergischem Schnupfen.

PZN 999831

statt 4,75 2)

10 ML (348,00€ pro 1l)

3,48€

Jetzt bestellen
20% gespart

BION

3 Tabletten

Mit Vitaminen, Mineralstoffen und 3 Bakterienkulturen Tri-Bion®.

PZN 11587178

statt 19,99 3)

30 ST

15,98€

Jetzt bestellen
20% gespart

VIGANTOLVIT

2.000 I.E. Vitamin D3 Weichkapseln

Trägt zum Erhalt gesunder Knochen und einer normalen Muskelfunktion bei.

PZN 12423869

statt 17,99 3)

120 ST

14,38€

Jetzt bestellen
25% gespart

WICK

MediNait Erkältungssaft 1)

Erkältungssirup für die Nacht. Lindert Kopf- und Gliederschmerzen. Sorgt für eine erholsame Nacht.

PZN 2702315

statt 14,29 2)

90 ML (118,89€ pro 1l)

10,70€

Jetzt bestellen
9% gespart

APONORM

Blutdruckmessgerät Basis Control Oberarm

Oberarmmessung , Pulsmessung, Herz-Arrhythmie-Erkennung

PZN 6575428

statt 34,98 3)

1 ST

31,98€

Jetzt bestellen
20% gespart

HYLO-CARE

Augentropfen

Mit Hyaluronsäure und Dexpanthenol. Zur verbesserten Befeuchtung des Auges. Besonders tagsüber, wenn Augensalben oft nicht angewendet werden können. Sofortige Linderung für das gereizte Auge.

PZN 3754426

statt 16,95 3)

10 ML (1355,00€ pro 1l)

13,55€

Jetzt bestellen
20% gespart

CETEBE

ABWEHR plus Vitamin C+Vitamin D3+Zink Kaps.

CETEBE ABWEHR plus Vitamin C+Vitamin D3+Zink Kaps.

PZN 2408188

statt 12,49 3)

30 ST

9,98€

Jetzt bestellen
20% gespart

RATIOGRIPPAL

200 mg/30 mg Filmtabletten 1)

Zur symptomatischen Behandlung der Schleimhautschwellung von Nase und Nebenhöhlen verbunden mit Kopfschmerzen, Fieber und/oder erkältungs- bzw grippebedingten Schmerzen

PZN 10394081

statt 10,98 2)

20 ST

8,75€

Jetzt bestellen
25% gespart

IBU-LYSIN-ratiopharm

400 mg Filmtabletten 1)

Schmerzstillende Wirkung. Gut verträglich. Wirkt besonders schnell.

PZN 16197878

statt 10,48 2)

20 ST

7,85€

Jetzt bestellen
10% gespart

DOPPELHERZ

Ginkgo 120 mg system Filmtabletten 1)

Pflanzliches Arzneimittel zur Verbesserung einer altersbedingten kognitiven Beeinträchtigung und der Lebensqualität bei leichter Demenz.

PZN 10963248

statt 58,69 2)

120 ST

52,98€

Jetzt bestellen
20% gespart

GESUNDFORM

Ubiquinol Q10 100 mg Vega-Soft-Caps

Nahrungsergänzungsmittel

PZN 11313498

statt 39,95 3)

30 ST

31,95€

Jetzt bestellen
20% gespart

GESUNDFORM

Magnesium 300 Filmtabletten

Hilft bei Stress und Muskelverspannungen. Magnesium als Nahrungsergänzung kann Ihnen helfen Ausdauer und Energie zu erhalten.

PZN 4779173

statt 18,45 3)

120 ST

14,75€

Jetzt bestellen
20% gespart

GELOREVOICE

Halstabletten Kirsch-Menthol Lut.-Tab.

Lindert Halskratzen, Hustenreiz und Heiserkeit. Hilft schnell spürbar und lang anhaltend. Bildet einen befeuchtenden Schutzfilm.

PZN 1712470

statt 9,90 3)

20 ST

7,90€

Jetzt bestellen
23% gespart

ORTHOMOL

Immun Trinkfläschchen/Tabl.Kombipack.

Zur diätetischen Behandlung von nutritiv bedingten Immundefiziten.

PZN 1319991

statt 67,99 3)

30 ST

52,68€

Jetzt bestellen
20% gespart

HYLO-VISION

HD Augentropfen

Benetzende Augentropfen mit Hyaluronsäure, natürliche Befeuchtung: wohltuend und langanhaltend.

PZN 3114069

statt 7,90 3)

15 ML (420,00€ pro 1l)

6,30€

Jetzt bestellen
20% gespart

CYSTINOL

akut Dragees 1)

Bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege.

PZN 7114824

statt 22,99 2)

60 ST

18,38€

Jetzt bestellen
20% gespart

DORITHRICIN

Halstabletten Classic mit Hinweis auf Waldbeere 1)

Zur symptomatischen Behandlung bei Infektionen des Mund- und Rachenraumes mit Halsschmerzen und Schluckbeschwerden

PZN 7727923

statt 10,48 2)

20 ST

8,38€

Jetzt bestellen
20% gespart

OLIVENÖL

INTENSIVCREME

Mit Retinol und Vitamin E. Reichhaltige Aufbaupflege für trockene und sehr trockene Haut.

PZN 788815

statt 17,49 3)

50 ML (279,60€ pro 1l)

13,98€

Jetzt bestellen
25% gespart

VERTIGOHEEL

Tabletten 1)

Vertigoheel wird zur Behandlung verschiedener Schwindelzustände eingesetzt. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.

PZN 6979686

statt 17,98 2)

100 ST

13,48€

Jetzt bestellen
25% gespart

NEUREXAN

Tabletten 1)

Wirkt entspannend bei Unruhe und Schlafstörungen. Kann problemlos in Kombination mit anderen Medikamenten eingenommen werden. Erzeugt am Tag keine Müdigkeit.

PZN 4115272

statt 25,57 2)

100 ST

19,18€

Jetzt bestellen
20% gespart

HYALURON

SANFTE Bräune Körperpflege Creme

Die leichte Creme-Textur lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein - für einen gleichmäßigen Bräunungs-Effekt ohne Streifenbildung.

PZN 16319057

statt 18,60 3)

200 ML (74,40€ pro 1l)

14,88€

Jetzt bestellen
8% gespart

MERIDOL

Mundspül Lösung

meridol Mundspül-Lösung schützt wirksam vor Gingivitis und Parodontitis und fördert eine gesunde Mundflora.

PZN 3713120

statt 5,98 3)

400 ML (13,70€ pro 1l)

5,48€

Jetzt bestellen
17% gespart

ELMEX

ultra soft Zahnbürste

Schonende Reinigung freiliegender Zahnhälse und schmerzempfindlicher Zähne.

PZN 16939699

statt 2,98 3)

1 ST

2,48€

Jetzt bestellen
10% gespart

BRONCHIPRET

Tropfen 1)

Zur Besserung der Beschwerden bei akuten entzündlichen Bronichalerkrankungen.

PZN 11535810

statt 19,90 2)

100 ML (179,80€ pro 1l)

17,98€

Jetzt bestellen
25% gespart

SINUPRET

extract überzogene Tabletten 1)

Anwendungsgebiete:  bei akuten, unkomplizierten Entzündungen der Nasennebenhöhlen

PZN 9285547

statt 27,55 2)

40 ST

20,60€

Jetzt bestellen
20% gespart

EUCERIN

AtopiControl Gesichtscreme

Zur Beruhigung und Stärkung von atopischer Gesichtshaut.

PZN 8454746

statt 24,98 3)

50 ML (397,60€ pro 1l)

19,88€

Jetzt bestellen
20% gespart

EUCERIN

UreaRepair PLUS Lotion 10%

Intensive Pflege für sehr trockene bis extrem trockene Haut.

PZN 11678159

statt 28,18 3)

400 ML (56,25€ pro 1l)

22,50€

Jetzt bestellen
18% gespart

RENNIE

Kautabletten 1)

Rennie hilft schnell und zuverlässig. Ideal für unterwegs und zwischendurch. Mit frischem Pfefferminz-Geschmack.

PZN 2751816

statt 7,33 2)

24 ST

5,98€

Jetzt bestellen
14% gespart

LEFAX

intens Lemon Fresh Mikro Granul.250 mg Sim.

Bei gasbedingten Magen-Darm-Beschwerden.

PZN 10537876

statt 9,23 3)

20 ST

7,98€

Jetzt bestellen
16% gespart

BROMUC

akut 600 mg Hustenlöser Plv.z.H.e.L.z.Einn. 1)

Zur Schleimlösung und zum erleichterten Abhusten bei Atemwegserkrankungen mit zähem Schleim.

PZN 11353144

statt 5,96 2)

10 ST

4,98€

Jetzt bestellen
20% gespart

THERMACARE

Rückenumschläge S-XL z.Schmerzlind.

ThermaCare Wärmeumschläge und -auflagen kombinieren auf einzigartige Weise die positiven Wirkmechanismen von Langzeit- und Tiefenwärme für eine effektive und gezielte Schmerzlinderung.

PZN 6683796

statt 14,98 3)

2 ST

11,98€

Jetzt bestellen
11% gespart

APONORM

Blutdruckmessgerät Mobil Basis Handgelenk

Ist mit der Basis-Ausstattung von Blutdruckmessung und Arrhythmie-Erkennung bei gleichzeitig niedrigem Anschaffungspreis ein ideales Einstiegsgerät.

PZN 11725048

statt 22,50 3)

1 ST

19,98€

Jetzt bestellen
18% gespart

NEURALGIN

extra Ibu-Lysinat Filmtabletten 1)

Zur Anwendung bei Spannungskopfschmerzen und Migräne.

PZN 9042974

statt 10,98 2)

20 ST

8,98€

Jetzt bestellen

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Dann teilen Sie ihn doch mit anderen.

Das könnte Sie auch interessieren

So bleibt das Herz gesund

So bleibt das Herz gesund

Mehr Bewegung, weniger Stress – schon kleine Veränderungen des Lebensstils können Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen. Wir erklären, was sonst noch hilft und welche Risiken Sie vermeiden sollten.

mehr lesen
Saarpark Apotheke

Kontakt

Tel.: 06821 1525

Fax: 06821 21245


E-Mail: saarparkapotheke@t-online.de

Internet: http://www.saarpark-apo.de/

Saarpark Apotheke

Stummplatz 1

66538 Neunkirchen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 bis 20:00 Uhr


Samstag
08:30 bis 20:00 Uhr


20 %

Ihr exklusiver Rabatt

Einfach diese Abbildung auf Ihrem Smartphone vorzeigen und 20 % Rabatt auf einen Einkauf ab 10,- € bekommen. Gilt nicht für das verschreibungspflichtige Sortiment. Alternativ können Sie den Gutschein hier downloaden.

Aktionsartikel, Doppelrabattierungen und Rezeptzuzahlungen sind leider ausgenommen.

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

powered by apovena.de